Weiße Zähne – DOs & DON’Ts!

Weiße Zähne – DOs & DON’Ts!

Weiße Zähne – DOs & DON’Ts!

Weiße Zähne gehören einfach für viele Menschen zum Schönheitsideal. Wer mit seiner Zahnfarbe nicht glücklich ist oder generell Zahnverfärbungen vorbeugen will, sollte sich unsere DOs & DON'Ts Liste einmal näher anschauen. 

Doch zuerst klären wir die Frage, warum Zähne sich gelb verfärben können. Leider gibt es viele Gründe, dazu zählen:

  • Mundhygiene: Eine schlechte Mundhygiene kann Risikofaktor für Zahnerkrankungen und Grund von unschönen Verfärbungen sein.
  • Alter: Mit der Zeit nutzt sich der weiße Zahnschmelz ab, verblasst und wirkt dadurch verfärbt.
  • Gene: Die Transparenz und Dicke der Zähne ist genetisch festgelegt – was direkten Einfluss auf die Farbe der Zähne hat.
  • Ernährung: Bestimmte Lebensmittel und Getränke können zu gelben Zähnen führen.
  • Rauchen: Teer & Nikotin u.a. können zu braunen Verfärbungen und Zahnstein führen.
  • Medikamente: Verschiedene Medikamente, wie Tetracyclin, Antihistaminika, Medikamente gegen Bluthochdruck und Neuroleptika können dunkle Zahnverfärbungen verursachen.

 

DOs

  • Eine gewissenhafte Mundhygiene mit den richtigen Produkten ist das A&O für weiße Zähne. Täglich morgens & abends mit der MINT Zahnpasta die Zähne putzen & gründlich mit dem aufhellenden Mundwasser nachspülen. Ergänzend 2x die Woche die Hollywood Smile Polierpaste nutzen, um hartnäckige Verfärbungen zu entfernen.
  • MINT Produkte nutzen, die einen optischen Aufhellungs-Effekte der Zähne dank Blaupigmente erzielen: MINT Lippenstift & Lipliner, Blue Shine Lipglosse.
  • Wusstet ihr, dass Ananas, Apfel, Karotte und Kurkuma weißere Zähne fördern?
  • Den regelmäßige Gang zum Zahnarzt natürlich nicht vergessen!

 

DON’Ts

  • Regelmäßiger Konsum von dunklen Lebensmitteln & Getränken, wie Kaffee, schwarzer Tee, Cola, dunkle Beeren, kann Ablagerungen auf den Zähnen bilden und Zahnverfärbungen nach sich ziehen.
  • Auch saure Lebensmittel, wie Zitrusfrüchte oder Essig sollten reduziert werden, denn diese greifen Zahnschmelz angreifen.
  • Rauchen – nicht nur schlecht für die Zähne, sondern für die generelle Gesundheit, wie wir finden.

 

Beherzigt man diese Liste von DOs & DON’Ts, steht einem strahlenden Lächeln nichts mehr im Wege!

Gleiche Kategorie


Ähnliche tags


2 Kommentare

  • MINT -

    Danke Claudia für das tolle Feedback! Bleib gespannt dran, denn dieses Jahr kommen noch viele tolle neue Produkte dazu! :)

  • Claudia A. -

    Tolle Produkte! Bin begeistert! Bitte unbedingt auch Lipgloss in den Farben Nude, Pink und Rot anbieten!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihr Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden